Selbstgemachter Vanillepudding
Geht auch ohne Tüte und schmeckt so viel besser

0 0
Selbstgemachter Vanillepudding

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen:
1 Liter Milch , 3,5 % Fett
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
80 g Zucker
90 g Speisestärke Mondamin ist Glutenfrei
1 Ei(er) Gr. M

Bequemer Shoppen mit BRING!

Momentan stöbere ich ein 60 jahre altes Kochbuch durch und bin total begeistert.
Da lernt man viele Dinge, die heute total in Vergessenheit geraten sind.
Damit meine ich nicht nur alte Rezepte, sondern auch Begriffe die mir gar nicht so geläufig waren.
Wusstet Ihr zum Beispiel, dass Pudding eigentlich Flammerie heißt?
Also ich wußte es nicht und eigentlich hört sich Flammerie ja sogar viel besser an als Pudding.
Nun habe ich heute eigentlich einen Flammerie für Euch und keinen Pudding.
Ich habe ihn jetzt aber trotzdem so genannt, damit jeder sofort weiß worum es sich bei diesem Rezept handelt.

Viel Spaß beim Kochen und Genießen wünscht, Elke

Features:
  • Gluten Frei
Land:

    Ingredients

    Zubereitung

    Share

    Vanillepudding

     

     

    Also wenn ich schon Flammerie selbermache, dann wollte ich auch eine Flammerieform haben – wenn schon, denn schon. Und wie ihr sehen könnt, habe ich auch eine gefunden. Ich finde sie toll und lässt den Flammerie (Pudding) noch schmackhafter aussehen. Falls Ihr auch so eine Form haben möchtet, habe ich sie hier direkt mal verlinkt. Es gibt sie auch aus Plastik oder Silikon, aber wir arbeiten Zuhause sehr daran, immer weniger Plastik zu benutzen.

     

    Für das Rezept benötigt Ihr steif geschlagenes Eiweiß. Falls der eine oder andere da etwas unsicher ist, für den habe ich noch eine gelingsichere Anleitung für Eiweiß verlinkt.: Baiser und Eiweiß

    Angerichtet habe ich das Dessert mit selbstgemachter Waldbeersoße und ein passendes Rezept findet Ihr auch hier im Blog: selbstgemachte Fruchtsoße

    Nun aber ab zur Zubereitung 😉

     

    *Wenn Du über diesen Amazonlink ein Produkt bestellst, bekkome ich eine kleine Prämie – herzöichen Dank dafür 🙂

    Vanillepudding

    print

    (Visited 3.388 times, 1 visits today)

    Schritte

    1
    erledigt

    Vorbereiten

    Als erstes das Ei trennen und das Eiweiß zu sehr steifen Schnee schlagen und beiseite stellen - Tipps dazu sind ja weiter oben verlinkt.
    Die Vanilleschote der Länge nach mit einem Messer einritzen und das Vanillemark mit einem kleinen Löffel herauskratzen - die Schote nicht wegwerfen.

    2
    erledigt

    Die Milch mit der Vanilleschote, dem Vanillemark, dem Salz und dem Zucker zum Kochen bringen.
    Die Speisestärke mit dem Eigelb und etwas kalter Mich verrühren, sodass keine Klümpchen entstehen - ich nutze dafür immer eine Gabel.
    Die kochende Milch vom Herd nehmen und das angerührte Eigelb mit einem Schneebesen in die Milch einrühren.
    Die angerührte Milch wieder auf den Herd stellen und unter ständigen Rühren nochmals aufkochen lassen.
    Nun die Vanilleschote herausnehmen und das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
    Den fertig gekochten Flammerie nun in die Form füllen und kalt werden lassen. Meine Form ist antihaftbeschichtet und deswegen habe ich den Flammerie einfach so hineingegeben. In der Regel sollte eine Form oder Schüssel aber vor dem Befüllen einmal mit kaltem Wasser ausgespült werden.
    Achja und wer die Haut nicht mag, die sich beim Erkalten bildet, kann entweder Frischhaltefolie darüber legen oder auch einfach etwas Zucker darüber streuen.

    3
    erledigt

    Anrichten

    Nach dem vollständigen Erkalten stürzt ihr die Flammerie auf einen hübschen, flachen Teller und könnt nun ordentlich schlemmen.

    Elke

    Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

    Rahm-Champignons
    zurück
    Rahm-Champignons
    Fruchtsoße
    next
    Selbstgemachte Fruchtsoße zum Dessert
    Rahm-Champignons
    zurück
    Rahm-Champignons
    Fruchtsoße
    vor
    Selbstgemachte Fruchtsoße zum Dessert

    2 Kommentare ausblenden

    Schreibe einen Kommentar zu Iris Antworten abbrechen

    Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.