Apfelmus selbermachen
wie vonne Omma

0 0
Apfelmus selbermachen

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

2 kg Äpfel
250 ml Apfelsaft oder Wasser
2 EL Zucker
Zitronensaft
Zimt

Bequemer Shoppen mit BRING!

Wir haben dieses Jahr wieder so einige Äpfel aus unserem Garten geerntet.
Es sind kleine, säuerliche und knackige Äpfel.
Die Sorte kann ich euch gar nicht sagen, da es den Baum schon vor unserem Einzug in das Haus gab.
Auf jeden Fall ist es ein leckerer Herbstapfel, der auch perfekt zu Apfelkuchen und natürlich wunderbar zu Mus verarbeitet werden kann.
Da ich sowieso lieber säuerliche Äpfel mag, ist dieser natürlich genau richtig in unserem Garten.
Nun hatten wir, wie eben schon erwähnt sehr viele Äpfel und ständig Apfelkuchen backen kann und will ich ja auch nicht.
Aber so ein leckeres Apfelmus auf Vorrat einkochen, ist ja sehr sinnvoll und schmeckt auch das ganze Jahr über.

Viele Spaß beim Apfelmus einkochen, wünscht Euch die Elke

Features:
  • Vegan
Land:

    Ingredients

    Zubereitung

    Share

    Das klassische Apfelmus wird normalerweise mit Wasser eingekocht. Aber mit Apfelsaft und wenn er dann noch selbst gemacht wurde, ist das Muss einfach super lecker. Ich habe dafür allerdings den Saft auch gekauft, da ich keinen Saft vorrätig hatte.

    Bio-Zimt findet Ihr übrigens in meinem Online Shop. Diesen kann ich euch wirklich ans Herz legen – er schmeckt sehr gut.

    Zum Zimt bitte einmal hier klicken:  Ceylon Zimt – Pulver, bio

     

     

    Klassisches Apfelsmus

     

     

    Ansonsten habt Ihr außer Äpfel schälen wirklich nicht viel Arbeit.

    print

    (Visited 73 times, 1 visits today)

    Schritte

    1
    erledigt

    Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und würfeln.

    2
    erledigt

    Den Zucker in einem Topf schmelzen bis er flüssig und braun ist.
    Die Äpfel hinzufügen und alles gut miteinander verühren bis sich der Zucker vom Topfboden gelöst hat.
    Den Saft bzw das Wasser zuschütten und bei mitttlerer Hitze mit geschlossenem Deckel für etwa 20 Minuten köcheln lassen bis die Äpfel weich sind.

    3
    erledigt

    Nun die Äpfel mit einem Stampfer stampfen, sodass das Mus noch stückig ist oder aber mit dem Pürierstab fein pürieren - wir bevorzugen püriertes Mus.

    4
    erledigt

    Abschmecken

    Mit Zitronensaft, Zimt und eventuell noch mit etwas Zucker abschmecken. Das hängt natürlich von der Apfelsorte und dem eigenen Geschmack ab.

    Elke

    Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

    Brokkoli-Cremesuppe mit Croutons
    zurück
    Brokkoli-Cremesuppe mit Croutons
    Käsespätzle mit Austernpilzen
    next
    Käse-Spätzle mit Austernpilzen und Champignons | Veggie
    Brokkoli-Cremesuppe mit Croutons
    zurück
    Brokkoli-Cremesuppe mit Croutons
    Käsespätzle mit Austernpilzen
    vor
    Käse-Spätzle mit Austernpilzen und Champignons | Veggie

    Kommentar schreiben

    Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.