Gemüsepfanne mit Spiegelei und Kräutern der Provence
So schmeckt der Sommer

0 0
Gemüsepfanne mit Spiegelei und Kräutern der Provence

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen:
3 Lauchzwiebeln
2 Knoblauchzehen
6 Tomaten
1 mittelgroße Aubergine
2 kleine Zucchini
4 Stiele Basilikum
4 EL Öl
Salz & Pfeffer aus der Mühle
1-2 TL getrocknete Kräuter der Provence
2 EL Tomatenmark
2 EL Balsamico Essig
1 TL Instant Gemüsebrühe
4 Eier
Baguette Beilage

Nährwertangaben

4
Smart Points
310
kcal
27 g
KH

Bequemer Shoppen mit BRING!

So eine Gemüsepfanne ist schon was leckeres und wenn dann noch einen Großteil von dem Gemüse aus dem eigenen Garten kommt, dann schmeckt es dreimal so gut.
Kennst Du das auch? Man entwickelt doch irgendwie eine andere Wertschätzung zum Lebensmittel.
Bei uns kam dieses Mal die Zucchini, der Basilikum, die Tomaten und die Lauchzwiebeln aus dem Garten und das macht so viel Spaß und ich glaube, dass ich das Thema Gemüseanbau auf jeden Fall noch ausweiten werde. Gott sei Dank haben wir das große Glück ein recht großes Grundstück zu haben.
Manche sind ja auch besonders gute Balkon Gärtner - finde ich auch sehr spannend.

Aber jetzt erstmal zur Gemüsepfanne mit Spiegelei und Kräutern der Provence.
Sie schmeckt auch ganz wunderbar ohne Ei , aber das Baguette sollte keinesfalls fehlen, damit Du die leckere Soße damit noch vernaschen kannst.

Features:
  • Gluten Frei
  • Laktose Frei
  • Vegan
  • Vegetarisch

Ingredients

Das Rezept

Share

Gemüsepfanne mit Spiegelei und Kräuter der Provence

 

 

Wer die Gemüsepfanne vegan genießen möchte, lässt einfach die Eier weg und wer Low Carb schlemmen möchte, lässt einfach das Baguette weg

print

(Visited 1.770 times, 25 visits today)

Schritte

1
erledigt

Aubergine zuerst in Scheiben schneiden, salzen und beiseite stellen, damit sie später nicht so viel Fett zieht.
Knoblauch schälen und fein hacken.
Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Stücke schneiden.
Zucchini je nach Größe halbieren und in Scheiben schneiden.
Basilikum waschen, zupfen und in Streifen schneiden.
Die gesalzene Aubergine mit einem Küchentuch abtupfen und würfeln.

2
erledigt

Das Öl in einer ofenfesten und hohen Pfanne erhitzen.
Zucchini und Aubergine unter Wenden anbraten.
Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern der Provence würzen.
Lauchzwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten.

3
erledigt

Tomatenmark einrühren und anschwitzen.
Mit Wasser und Balsamico ablöschen.
Tomaten und Instant-Gemüsebrühe zufügen - zugedeckt etwa 8-10 Minuten köcheln lassen.
Nochmals mit den Gewürzen abschmecken.

4
erledigt

Als nächstes 4 tiefe Mulden in das Gemüse drücken und jeweils 1 Ei hineingeben.
Zugedeckt ca.6-8 Minuten stocken lassen.
Besser funktioniert es aber im vorgeheizten Backofen mit Grillfunktion.

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

Himbeer-Biskuitrolle
zurück
Himbeer-Biskuitrolle
Überbackene Fleischtomaten mit Hackfüllung
next
Überbackene Fleischtomaten mit Hackfüllung
Himbeer-Biskuitrolle
zurück
Himbeer-Biskuitrolle
Überbackene Fleischtomaten mit Hackfüllung
vor
Überbackene Fleischtomaten mit Hackfüllung

2 Kommentare ausblenden

Hallo du schreibst das etwas besonderes ist das Gemüse aus dem Garten nehmen. Da muss ich dir recht geben aber dann das schöne Gericht mit Instant-Gemüsebrühe Geschmacksverstärker versauen verstehe ich nicht.

Guten Morgen Ludwig,
ich nehme eigentlich auch immer selbst gemachte Gemüsebrühe. Aber ich schreibe das Rezept ja auch für die Allgemeinheit und somit kann jeder entscheiden ob er gekaufte oder selbstgemachte nutzt.

Liebe Grüße Elke

Kommentar schreiben

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.