0 0
Himbeer-Biskuitrolle

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

3 Eier, Größe M
150 g + 2 EL Zucker
1 Prise Salz
100 g Mehl
1 TL Backpulver
250 g frische Himbeeren alternativ gefrorene
250 g Mascarpone
500 g Magerquark
2 Pck Sahnefestiger
1 Pck Vanillezucker
1 TL Puderzucker

Bequemer Shoppen mit BRING!

Himbeer-Biskuitrolle

Himbeeren bekommt man ja eigentlich ganzjährig aus dem Gewächshaus oder auch gefrorene. Aber frisch geerntet schmecken sie einfach am besten.
Wir haben Gott sei Dank ganz in der Nähe ein Himbeerfeld. Dort kann man sie selbst pflücken oder kauft sich die Himbeeren direkt an der dazugehörigen Himbeerhütte.
Himbeeren kann man wunderbar zum Frühstück vernaschen oder immer wieder zwischendurch - einfach herrlich.
Aber ich wollte sie gerne einmal wieder zum Kaffeeklatsch vernaschen und habe diese leckere Biskuitrolle für Euch gebacken.
Schnell gemacht, unkompliziert und vor allen Dingen super lecker.

Features:
  • Vegetarisch

Ingredients

Das Rezept

Share
Himbeer-Biskuitrolle
Himbeer-Biskuitrolle

 

Für einen besonders gelungenen Biskuitform gibt es auch Silikonformen wie diesen beispielsweise:

Falls Du über diesen Amazonlink etwas bestellen solltest, erhalte ich dafür einen kleine Prämie. Du bezahlst aber auf keinen Fall mehr als sonst und ich kann damit meine Kosten für diesen Foodblog abdecken – Herzlichen Dank im Voraus!

 

print
(Visited 19 times, 1 visits today)

Schritte

1
erledigt

Teig

Eier trennen.
Eiweiße steif schlagen und dabei 75 g Zucker und eine Prise Salz einrieseln lassen.
Eigelbe unterrühren.
Mehl mit dem Backpulver mischen, darüber sieben und unterheben.
Backofen vorheizen.

2
erledigt

Backen

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (ca. 32 Mal 39 cm) verteilen und für 8-10 Minuten backen.
Ein sauberes Geschirrtuch mit 2 EL Zucker einstreuen.
Den fertig gebackenen Biskuit auf das Geschirrtuch stürzen.
Das Backpapier abziehen und den Biskuit von der kurzen Seite zusammen mit dem Tuch einrollen und abkühlen lassen.

3
erledigt

Füllung

Die Himbeeren verlesen, eventuell waschen und abtropfen lassen.
Mascarpone und Quark mit Hilfe eines Schneebesens gut miteinander verrühren.
75 g Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif vermischen und über die Masse sieben.
Ebenfalls wieder gut verrühren und die Himbeeren vorsichtig unterheben.
Biskuit entrollen.
Die Quarkcreme gleichmäßig auf dem Biskuit verteilen, wieder zu einer Rolle formen und für 1 Stunde kühl stellen.

4
erledigt

Anrichten

Die Biskuitrolle mit dem Puderzucker einstreuen und von beiden Seiten eine Scheibe abschneiden, damit die Rolle einen schönen Anschnitt hat.

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

Spinat-Ricotta-Cannelloni
zurück
Spinat-Ricotta-Cannelloni
Gemüsepfanne mit Spiegelei und Kräuter der Provence
next
Gemüsepfanne mit Spiegelei und Kräutern der Provence
Spinat-Ricotta-Cannelloni
zurück
Spinat-Ricotta-Cannelloni
Gemüsepfanne mit Spiegelei und Kräuter der Provence
vor
Gemüsepfanne mit Spiegelei und Kräutern der Provence

Kommentar schreiben

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.