0 0
Brokkoli-Cremesuppe mit Croutons

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen:
1 mittelgroße rote Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen Je nach Größe
500 g Brokkoli
350 g Kartoffeln
2 EL Öl
1/2 TL Zucker
2 EL Gemüsebrühe,instant oder selbstgemachtes Suppengewürz. Siehe Link weiter unten
2 Scheiben Brot
3 Zweige glatte Petersilie
2 EL Butter
Crème frâiche alternativ Schmand
Salz & Pfeffer aus der Mühle
Muskantnuss

Bequemer Shoppen mit BRING!

Bookmark setzen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Brokkoli-Cremesuppe mit Croutons

Schnelle Ferierabendküche

Saisonal schmeckt es uns am Besten.
Und gerade der Herbst bietet uns so viel gutes Gemüse, aus dem man so leckere Suppen kochen kann, wie zum Beispiel diese Brokkoli-Cremesuppe mit Croutons.
Denn ein wärmendes Süppchen zum Feierabend ist doch momentan genau das Richtige bei diesem grauen Nass.
Schnell gemacht und wenig Aufwand - so muss es am Abend sein.

Features:
  • Vegetarisch
Land:

    Ingredients

    Das Rezept

    Share

    Brokkoli-Cremesuppe mit Croutons

     

     

    Vorab noch der Link zum selbstgemachten Suppengewürz.

    Wir benutzen es seit ein paar Jahren nur noch und wollen kein gekauftes mehr haben. Wir wissen was drin ist und es schmeckt sehr gut.

     

     

    Brokkoli-Cremesuppe mit Croutons

    print

    (Visited 319 times, 1 visits today)

    Schritte

    1
    erledigt

    Vorberitungen

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
    Brokkoli putzen, waschen und in Röschen schneiden.
    Brokkolistrunk schälen und würfeln.
    Kartoffeln ebenfalls schälen, waschen und grob würfeln.

    2
    erledigt

    Kochen

    Öl in einem Topf erhitzen.
    Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
    Kartoffeln und Brokkoli zugeben und kurz mitdünsten.
    Mit Zucker bestreuen, ca. 1 l Wasser zugießen, aufkochen und die Brühe einrühren.
    Zugedeckt ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.

    3
    erledigt

    Während dessen.....

    Brot würfeln.
    Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin unter Wenden rösten.
    Petersile waschen, abzupfen und fein schneiden.

    4
    erledigt

    Zum Schluss

    Das Gemüse mit der Brühe zusammen pürieren.
    Crème frâiche unterrühren und die fertige Suppe mit den Gewürzen abschecken.
    Eventuell noch etwas Gemüsebrühe oder Suppengewürz nachgeben - je nach Geschmack.

    Elke

    Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

    Bewertungen

    Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertung. Vielleicht möchtest Du die erste Bewertung abgeben?
    Weintraubensaft
    zurück
    Weintraubensaft
    Apfelmus
    next
    Apfelmus selbermachen
    Weintraubensaft
    zurück
    Weintraubensaft
    Apfelmus
    vor
    Apfelmus selbermachen

    Kommentar schreiben