0 0
Nusskuchen

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

10 Eier, Größe M
400 g gemahlene Haselnüsse
200 g Zucker
200 g Zartbitter Kuvertüre
etwas Fett und Semmelbrösel für die Backform

Bequemer Shoppen mit BRING!

Nusskuchen

Backen ohne Mehl

Hallo und schön, dass Du hier bist
Ganz ohne Hefe, Backpulver und Mehl kommt dieser leckere Kuchen aus und schmeckt trotzdem super lecker.
Dadurch ist er natürlich auch Glutenfrei und Du kannst ihn auch Deinen Gästen anbieten, die darauf vezichten müssen.

Viel Spaß beim Backen wünscht, Elke

Features:
  • Gluten Frei
  • Laktose Frei
  • Vegetarisch

Ingredients

Das Rezept

Share
print
(Visited 810 times, 1 visits today)

Schritte

1
erledigt

Teig

Als erstes schlägst Du die Eier und den Zucker und dafür nimmst Du, oder Deine Küchenmaschine, richtig viel Zeit. Denn die Eimasse muss so richtig luftig, fluffig und locker werden, damit Du einen richtig guten Kuchen bekommst. Dafür nimmst Du Dir ca. 10-15 Minuten Zeit.
Die gemahlenen Haselnüsse vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.
Den Teig in eine gefettete Backform oder in eine Silikonform füllen und bei 180 °C/Umluft ca. 45 Minuten backen.
Ich empfehle wie immer den Stäbchentest da doch jeder Ofen anders backt.
Den Kuchen abkühlen lassen und aus der Form lösen.

2
erledigt

Kuvertüre

Die Kuvertüre im Wasserbad bei geringer Temperatur schmelzen und über den Kuchen verteilen.
Aushärten lassen und genießen.

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

Grießpudding mit Rhabarberkompott
zurück
Grießpudding mit Rhabarberkompott
Eingelegter Fetakäse
next
Eingelegter Fetakäse
Grießpudding mit Rhabarberkompott
zurück
Grießpudding mit Rhabarberkompott
Eingelegter Fetakäse
vor
Eingelegter Fetakäse

Kommentar schreiben

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.