Nougat-Marzipan Pralinen mit Blattgold
Dises Rezept enthält Werbung

0 0
Nougat-Marzipan Pralinen mit Blattgold

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen:
200g Nougat gekühlt
200g Marzipanrohmasse
40g Puderzucker
250g Kuvertüre Vollmilch oder Zartbitter, je nach Geschmack
1 Tube weiße Kuvertüre / Tube

Bequemer Shoppen mit BRING!

Bookmark setzen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Wenn es meine Zeit erlaubt, versuche ich jedes Jahr für ganz besonders liebe Menschen kleine Geschenke aus der Küche selbst herzustellen.
Wie zum Beispiel diese Nougat-Marzipan Pralinen.
Ich musste sie bis zum verschenken schwer verteigen, da Herr Herzstück schon ständig von ihnen naschen wollte - immer das gleiche mit ihm.
Aber wenn er ständig dran gehen möchte, dann weiß ich wenigstens das sie gut geworden sind.

Land:

    Ingredients

    Zubereitung

    Share

     

    Du kannst diese feinen Pralinen auch zum Beispiel mit gehackten Pistazien, Krokant oder verschiedenen Streuseln verzieren. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mir persönlich hat es mit dem Gold sehr gut gefallen und als Geschenk kam es natürlich unheimlich gut an.

    Wie Du Krokantstreusel selber machen kannst, findest auch auf meinem Blog. Alles andere findest Du natürlich auch beim Hobbybäcker-Versand.

     

    Hier auf meinem Blog findest Du auch noch ein ganz tolles Rezept für Eierlikör-Kokostrüffel. Die solltest Du auch unbedingt einmal ausprobieren – sehr empfehlenswert 😉

     

     

    Nougat-Marzipan Pralinen

    print

    (Visited 220 times, 1 visits today)

    Schritte

    1
    erledigt

    Nougat vorbereiten

    Den vorgekühlten Nougat in ca. 45 gleichgroße Stücke schneiden.
    Mit Einweghandschuhen zu Kugeln formen und in den Tiefkühler stellen.

    2
    erledigt

    Marzipan vorbereiten

    Marzipan mit Puderzucker gut verkneten und zwischen 2 Bögen Backpapier ausrollen.
    Das ausgerollte Marzipan in ca. 4x4 cm große Quadrate schneiden. Also so viele wie Du auch Nougatkugeln hast.
    Jede Nougatkugel mit Marzipan umhüllen und nochmals kalt stellen.

    3
    erledigt

    Pralinen verzieren

    Die Kuvertüre langsam im Wasserbad schmelzen.
    Die Pralinen nacheinander auf eine Gabel setzten und in die flüssige Kuvertüre tauchen und danch auf einem Backpapier trocknen lassen.
    Wenn die Praline leicht abgekühlt ist, kannst Du das Blattgold darauf verteilen.

    Elke

    Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

    Bewertungen

    Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertung. Vielleicht möchtest Du die erste Bewertung abgeben?
    Spiegeleierkuchen
    zurück
    Spiegeleierkuchen
    Mandelhörnchen
    next
    Mandelhörnchen
    Spiegeleierkuchen
    zurück
    Spiegeleierkuchen
    Mandelhörnchen
    vor
    Mandelhörnchen

    Kommentar schreiben

    Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.