Franz Ferdinand

franzferdinand-e1480090377265

*Ein wunderschöner Abend im Franz Ferdinand

( Blogger Event )

Alessandro Maceri vom www.franzferdinand-bochum.de  und Sascha Suer www.leckermussessein.de haben zusammen ein wunderschönes Blog Event auf die Beine gestellt. Eingeladen wurden Blogger aus dem Ruhrpott und hatte ich Glück dabei zu sein. Für das leibliche Wohl haben unter anderen Martin Fischer , Metzger  www.transgourmet.de  und Timo Möck, Sommelier www.rebenreich.com gesorgt.

Außerdem waren dabei Tobias Oehlke www.onkel-kethe.de

Tobias Müller www.kuchenbaecker.com

Tine Grassmann www.pottlecker.de

Ilona Schmitz www.nofastfoodtoday.de

Christin www.ofengeflüster.de

Katti www.pottgewaechs.de

Lars Krämer und Jana Berger www.tellerabgeleckt.de

Tom Thelen , Chefredakteur www.ueberblick.de

Wir haben eine kulinarische Reise durch die österreichische Küche erleben dürfen. Das gesamte Team von Alessandro , die Herzlichkeit , das Ambiente , die unglaublich leckeren Speisen mit den passenden Weinen  und ebenso der „Nachhilfeunterricht“  in der Küche haben mir und meinen Blogger Freunden einen unvergesslichen Abend bereitet.

 Franz Ferdinand befindet sich direkt am Tierpark Bochum  . Ein wunderschönes Fleckchen Erde mitten im Pott. Mit einem sehr schönen großen Biergarten , also auch perfekt für Familien geeignet.

Unser Abendprogramm

 

Begrüßt wurden wir mit einem Winzersekt aus der Themenregion vom Weingut Hartl mit einem Schuss Beerenlikör .

Lecker ( so ein Mist, warum bin ich bloß mit dem Auto gefahren )

Das Menü

1 . Gang

Beef Tatar vom Tiroler Färsenrind an gerösteter Bauernknauze und Salat . Dazu wurde 2014 OffSpring Rot ( Blaufränkisch/Zweigelt ) , Weingut Pfneisl ( Mittelburgenland ) gereicht .

1.Gang

2. Gang

Tafelspitz & Schlterscherzl ( Gustostück vom Weideochsen ) serviert in der Kasserolle , mit reichlich Rindsuppe , Markknochen , Wurzelgemüse , Apfelkren und Schnittlauchsauce .

Dazu 2015 Wiener Gemischter Satz , Weingut Mayer am Pfarrplatz ( Wien ).

 

gang2

3. Gang

Blind Schnitzel Tasting mit  Kalbsoberschale , Kalbshüfte , Schweinefilet und Schweinelachs .

Dazu 2015 Grüner Veltiner , Weingut Ernst ( Mittelburgenland ).

Wir sind jetzt schon alle mächtig satt und einige von uns auch schon etwas angetrunken, ich natürlich nicht 😉

schnitzel

 

4. Gang

Zwiebelrostbraten vom Tiroler Färsenrind mit Rosmarinsaftl , Gröstl und Salat .

Dazu 2015 Blaufränkisch „Altes Weingebirge “ , J.Heinrich ( Mittelburgenland )

Ich kann nicht mehr, ich brauche eine Pause. Aber die Stimmung steigt .

5. Gang

Wiener Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster ,

dazu 2013 Traminer Auslese , Weingut  Kracher ( Neusiedlersee )

Ich habe dem lieben David ( Chefkoch ) auch noch das Rezept für den Kaiserschmarrn abgeschwatzt weil es sooo lecker war und ich ja am liebsten die süßen Rezepte ausprobiere. Das Rezept dazu findet ihr ganz unten.

dessert

Eigentlich kann ich euch gar nicht beschreiben wie es sich anfühlt diese Location zu betreten. Du kommst herein und fühlst dich einfach nur herzlich Willkommen  <3

****************

Sehnsuchtsorte
Wo ein großer Mokka einen unendlich langen, schönen Nachmittag im Kaffeehaus eröffnet – oder ein deftiges Schnitzel zum Krügerl Bier ein lustiges Palaver. Mit netten Menschen, die du schon seit Urzeiten kennst oder gerade eben zum ersten Mal siehst. Unaufgeregt und entspannt; urgemütlich und anheimelnd. Wo die Sahne Obers heißt, der Quark Topfen und der Kartoffelpuffer Reiberdatschi. Wo die Wirtsleute und Kellner da sind, wann immer du sie brauchst – und unsichtbar, wenn du mal ein Momenterl allein sein musst … Woher du kommst und wer du bist: hier ist das egal. Hier bist du willkommen. Hier ist jeder Gast König und Kaiser zugleich.

Diesen Ort, nach dem wir uns selbst sehnten, haben wir für uns wahr werden lassen. Wir haben ihn „FRANZ FERDINAND“ getauft, weil das wunderschöne Gebäude, in dem wir aus unserer Idee Wirklichkeit gemacht haben, aus genau seiner Zeit stammt. Und weil wir begeistert sind von der Wiener Küche und der Wiener Kaffeehauskultur. Weil wir gern gut und deftig und zugleich fein essen. Weil wir gern bei einer Süßspeise Fünfe gerade sein lassen; oder Sechse. Und eigentlich haben wir das gar nicht nur für uns gemacht, sondern auch für Menschen, denen es ähnlich geht wie uns: für Sie – unsere Gäste.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit im Franz Ferdinand.

Ihre Gastgeber
Alessandro Maceri & David Jezierowski

  ************

Dieses sind die Worte von Alessandro und David.

Und ganz genauso ist es dort.

Für mich war es ein ganz besonderer Abend und ich bin begeistert von der östereichischen Küche.

Adresse :

Klinikstraße 51,

44791 Bochum

0234 – 93 53 92 12
info@franzferdinand-bochum.de

Und nun zum Rezept ………

 

Kaiserschmarrn

Zutaten für eine ofenfeste Pfanne  ( 2 Portionen )
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 30 g Vanillezucker
  • 130 g Mehl
  • 1 TL Butter
  • etwas Puderzucker
  • Abrieb von einer Zitrone
  • 1 TL Rumrosinen

 

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen . Eigelb , Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig rühren. Milch und Mehl nach und nach zugeben und zuletzt den Eischnee unterheben.

Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen , den Teig eingießen und die Rosinen darüber streuen. Nun den Teig etwas anbacken lassen und die Pfanne im vorgeheitzten Backofen , ca. 200 °C für 15 Minuten backen .

Nach dem Backen  wird der Teig mit Hilfe von 2 Gabeln in Stücke gezupft und mit Puderzucker bestäubt .

Dazu passt ganz wunderbar Pflaumenkompott , heiße Kirschen , Vanilleeis oder Vanillesoße.

 

dessert1