0 0
Garnelen-Curry mit roten Linsen und Paprika

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen:
1-2 rote Chilischoten
2 Zwiebeln
1 walnussgroßes Ingwer
2 rote Paprika
2 gelbe Paprika
2 Knochblauchzehen
2-3 EL Öl
1-2 EL Currypulver
Salz und Pfeffer
300 g rote Linsen
800 ml Geflügelbrühe
800 g rohe, küchenfertige Garnelen
2-3 Stiele Koriander ersatzweise Petersilie

Nährwertangaben

6
grüne WW Punkte

Bequemer Shoppen mit BRING!

Bookmark setzen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Garnelen-Curry mit roten Linsen und Paprika

Garnelen könnte ich mehrmals in der Woche essen, so sehr liebe ich sie und dann noch kräftig gewürzt und bin im siebten Himmel.
Dieses leckere, scharfe Curry Gericht passt momentan perfekt zu meiner Ernährung. Denn ich ernähre mich seit einiger Zeit nach den Weight Watcher Vorgaben.
Ich habe dieses Garnelen-Curry als Eintopf gegessen und meine Familie hat Basmatireis dazu bekommen. Hervorragend dazu passt aber auch Naan, Papadam Brot oder Fladenbrot.

Features:
  • Gluten Frei
  • Laktose Frei
  • Scharf
  • Zucker Frei

Ingredients

Das Rezept

Share

garnelen-Curry mit roten Linsen und Paprika

 

Wenn das Gemüse erstmal geschnitten ist, geht der Rest einfach super schnell.

Für den Ingwer empfehle ich dir eine Zesterreibe. Diese findest du auch in meinem Shop unter folgenden Link: Zesterreibe

Sie eignet sich natürlich nicht nur perfekt für Ingwer, sondern auch für Knoblauch, Zitronenschale, Muskatnuss und vieles mehr.

Microplane Zesterreibe schwarz

print

(Visited 44 times, 1 visits today)

Schritte

1
erledigt

Garnelen

Falls du diese mit Schale gekauft hast, solltest du diese entfernen und eventuell noch schwarze Darmfäden entfernen.

2
erledigt
30

Gemüse vorbereiten

Zwiebeln abziehen und fein würfeln.
Ingwer schälen, fein reiben.
Knoblauch abziehen, sehr fein würfeln oder auch reiben.
Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.
Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

3
erledigt

Kochen

Den fein geschnittenen Chili in dem heißen Öl dünsten und anschließend herausnehmen.
Anschließend Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer ins Bratfett geben - kurz andünsten.
Currypulver, Paprikastreifen und Linsen zugeben, umrühren und mit der Brühe ablöschen.
Das ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nach dieser Zeit erst die Garnelen zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertung. Vielleicht möchtest Du die erste Bewertung abgeben?
Weintrauben Essig
zurück
Weintrauben Essig selber machen
Herzhafte Kürbiswaffeln
next
Herzhafte Kürbiswaffeln
Weintrauben Essig
zurück
Weintrauben Essig selber machen
Herzhafte Kürbiswaffeln
vor
Herzhafte Kürbiswaffeln

Kommentar schreiben