Chocoholic Torte
Chokoholics aufgepasst - hiermit kommt ihr sofort in den Schokohimmel

0 0
Chocoholic Torte

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

200 g Zartbitter Schokolade
7 Ei(er) Größe M
150 g weiche Butter
125 g Puderzucker
1 Pck Vaniilezucker
375 g Zucker 125 g für den Eischnee, 250 g für die Glasur
1 Prise Salz
150 g Mehl Type
150 g Kirschmarmelade. ohne Stücke
200 g Zartbitter Kuvertüre
150 ml Wasser

Bequemer Shoppen mit BRING!

Ich weiß ja nicht wie es bei Euch Zuhause ist, aber bei uns wohnen mehrere Chocoholics und die sind natürlich auch die schärfsten Kritiker wenn es um ein neues schokadiges Rezept geht.
Dieser Schokokuchen hat es bei uns sofort auf Platz eins geschafft.
Er ist super fluffig, saftig und natürlich mega schokoladig.

Viele Spaß beim Backen und Genießen wünscht, Elke

Features:
    Land:

      Ingredients

      Zubereitung

      Share

      Chocoholic Torte

       

       

      Dieses Rezept ist wirklich super einfach und trotzdem müsst Ihr Euch etwas Zeit dafür nehmen.

      Von daher empfehle ich die Torte einen Tag vor dem Verzehr zu backen.

      Ob es um das Schmelzen der Schokolade geht oder auch später um die richtige Temperatur der Kuvertüre.

      All diese Dinge brauchen Zeit –  aber dafür lohnt sich später das Ergebnis 😉

       

       

      Chocoholic Torte

      print

      (Visited 459 times, 1 visits today)

      Schritte

      1
      erledigt

      Die Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen.
      Eier trennen.
      Eiweiß mit 1 Prise Salz anschlagen und wenn die ersten Bläschen entstehen, den Zucker einrieseln lassen.
      Das Eiweiß zu festen Eischnee schlagen - beiseite stellen.
      Weiche Butter, Puderzucker und Vanillezucker einige Minuten schaumig aufschlagen.
      Nach und nach die Eigelbe hinzufügen.
      Die geschmolzene Schokolade unter die Teigmasse rühren.
      Danach den Eischnee und das Mehl im Wechsel unterrühren.
      Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, die Teigmasse in die Form füllen, glatt streichen und in den Backofen schieben.

      2
      erledigt

      Die Backzeit beträgt 60 Minuten bei 180°C, Ober-Unterhitze

      Nach dem Backen die Torte aus der Springform lösen und ca. 1 Stunde auskühlen lassen.
      Es kann sein das sich die Torte beim Backen auswölbt. Dann sollte sie beim Auskühlen nach ca. 30 Minuten einmal gestürzt werden.
      Dadurch bekommt sie eine schöne, glatte Oberfläche und dabei kann dann auch direkt das Backpapier abgezogen werden. Zum einen sieht es schöner aus und ist auch für eine glatte Glasur sehr wichtig.

      3
      erledigt

      Torte füllen

      Nachdem der Teig gut ausgekühlt ist, wird er einmal waagerecht durchgeschnitten und der untere Teil mit der Marmelade eingestrichen.
      Den zweiten Boden wieder drauf setzten.

      4
      erledigt

      Glasur

      Für die Glasur wird das Wasser mit dem Zucker verrührt und für einige Minuten aufgekocht.
      In eine Schüssel umfüllen und lippenwarm auskühlen lassen
      Während dieser Zeit wird die Kuvertüre in sehr kleine Stücke geschnitten.
      Nun wird die klein gemachte Kuvertüre zugegeben und unter rühren in dem Zuckerwasser aufgelöst.
      Damit nicht zu viele Säuberungsarbeiten entstehen, stelle ich ein Backblech mit Backpapier bereit und darauf dann das Backofenrost.
      Darauf stelle ich dann die Torte und übergieße dann mit einem Schwung die Torte mit der flüssigen Kuvertüre.
      Evtl. am Rand noch mit einem messer die Kuvertüte verstreichen.

      Nun die Kuvertüre schön fest werden lassen, aber nicht in den Kühlschrank stellen.

      Elke

      Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

      Lieblings Pizzateig
      zurück
      Lieblings Pizzateig
      Rahm-Champignons
      next
      Rahm-Champignons
      Lieblings Pizzateig
      zurück
      Lieblings Pizzateig
      Rahm-Champignons
      vor
      Rahm-Champignons

      2 Kommentare ausblenden

      Kommentar schreiben

      Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.