0 0
Beschwipste Berliner mit Eierlikör

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen:
1 Würfel Hefe aus dem Kühlregal
450 ml Milch 200 ml für die Creme und 250 ml für den Teig
40 g Zucker
Abrieb einer halben Zitrone unbehandelte Zitrone
500 g Mehl
60 g Margarine flüssige
1 Ei
Puderzucker zum Bestäuben
1 Btl. Vanillepudding ohne kochen für 300 ml Milch
ca. 4 EL Eierlikör
1 EL Butter für den Airfryer
Spritzbeutel
Sterntülle

Bequemer Shoppen mit BRING!

Beschwipste Berliner mit Eierlikör

Für den Airfryer und die Friteuse

Meine Ausbildung habe ich damals in einer Bäckerei im Verkauf gemacht.
Am allerliebsten war mir die Zeit der Berliner, also Silvester und Karneval.
Denn dann gab es immer eine riesen Auswahl Berliner wie zum Beispiel die beschwipsten Berliner.
Da konnte ich wirklich nicht dran vorbei gehen weil mir die Eierlikörcreme so besonders gut geschmeckt hat.
Heute machen wir unsere beschwipsten Berliner doch ganz einfach selbst .
Unten im Rezept findet zusätzlich ihr auch eine Anleitung für den Airfryer. Ich muss sagen, dass sie auch daraus wirklich gut schmecken.

Viel Spaß beim Backen und Genießen,
wünscht Elke

Features:
  • Vegetarisch
Land:

    Ingredients

    Das Rezept

    Share

    beschwipste Berliner

     

     

     

    1. 200 ml Milch mit Eierlikör verühren und das Puddingpulver mit dem Handrührgerät für 3 Minuten auf höchster Stufe rühren.
    2. Margarine bei geringer Wärme schmelzen.
    3.  250 ml Milch handwarm erwärmen und darin die zerbröselte Hefe auflösen.
    4. 40 g Zucker, Mehl, Zitronenschale, Margarine und Ei in eine Küchenmaschine füllen, die aufgelöste Hefe zugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
    5. Zugedeckt an einem warmen Ort für mindestens 40 Minuten gehen lassen bis der Teig sich verdoppelt hat.
    6. Nach der Gehzeit den Teig nochmals gut mit der Hand durchkneten und zu einer Rolle formen.
    7. Die Rolle in ca. 15 gleichgroße Teile schneiden und zu Kugeln formen.
    8. Die Kugeln nochmals für ca. 20 Minuten auf einem Backpapier oder einer bemelten Arbeitsfläche ruhen lassen.
    9. In dieser Zeit die Friteuse auf 170°C anheitzen.
    print
    (Visited 3.033 times, 1 visits today)

    Schritte

    1
    erledigt
    6

    Backen in der Friteuse

    Die Berliner von beiden Seiten jeweils 3 Minuten bei 170°C ausbacken lassen.
    Nach dem Backen auf Haushaltsrolle abtropfen und auskühlen lassen.

    2
    erledigt
    8

    Backen im Airfryer

    Die Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen.
    Die Berliner portionsweise bei 190°C für 6 Minuten backen.
    Nach der Backzeit etwas Butter über die Berliner träufeln und mochmals ca. 2 Minuten weiterbacken.
    Zwischendurch mal schauen ob die Berliner die gewünschte Bräunung schon erreicht haben.
    Auskühlen lassen.

    3
    erledigt

    Berliner mit Eierlikör Creme füllen

    200 ml Milch mit 4 EL Eierlikör verühren und das Puddingpulver mit dem Handrührgerät einrühren und für 3 Minuten auf höchster Stufe weiterrühren.
    Den Eierlikörpudding in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
    Die Berliner auf der Oberseite längs zu dreiviertel aufschneiden und mit der Creme dekorativ füllen.
    Zum Schluss etwas Puderzucker über die Berliner sieben..

    Elke

    Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

    Rumtopf Cocktail
    zurück
    Rumtopf Cocktail
    Heidelbeer Torte
    next
    Blaubeer Torte
    Rumtopf Cocktail
    zurück
    Rumtopf Cocktail
    Heidelbeer Torte
    vor
    Blaubeer Torte

    Kommentar schreiben

    Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.