“Anzeige” Aus Alt mach Shabby Chick

und zur Belohnung gibt`s noch ein Stückchen Torte

Hallöchen ihr Lieben,

Es tut mir sooo leid das ich Euch so lange kein neues Rezept mehr vorgestellt habe, aber ich war sehr sehr beschäftigt. Nun gibt es nicht nur ein leckeres Törtchen, sondern auch noch einen tollen Tipp wie Ihr alte Möbel von der Oma schön aufpimpen könnt. Ich habe nämlich einen einen alten Stuhl  aufgearbeitet, den ich nach meinem Geschmack in Shabby Chic, mit dem Antik Lack von Baufix bepinselt habe. Eigentlich sollte er nur dazu dienen meine Foodfotos im Hintergrund aufzupeppen und zu verschönern. Also im Hintergrund oder mal als Ablage, statt kleinen Tisch für die Speisen . Jetzt gefällt er mir aber sooo gut das er auch in meinem Esszimmer wohnen darf. Wie ich das gemacht habe und was es für ein Törtchen zur Belohnung gibt, erfahrt Ihr jetzt in diesem Beitrag.

 

Wie es dazu kam?

Vor einigen Monaten habe ich mir einen alten weiß lackierten Tisch mit vielen Macken und und Unebenheiten gekauft. Ich muss dazu sagen das ich alte Möbelstücke sehr liebe und auch ein paar Schmuckstücke davon besitze wie zum Beispiel einen alten Sekretär aus dem Jahre 1850 oder auch einen kleinen Esstisch von meinen Urgroßeltern oder Ururgroßeltern besitze, dass kann man nicht mehr so wirklich nachvollziehen und das sind nur ein paar Beispiele . Naja, auf jeden Fall wollte ich zu diesem alten weißen Tisch auch einen alten weißen Stuhl haben damit es schön zusammen passt. Den gab es natürlich nicht und da habe ich mir diesen dunklen Stuhl mitgenommen und dachte das ich den mal nach meinen Vorstellungen bepinsel. Er stand jetzt aber schon einige Zeit herum ohne einen frischen Anstrich. Und dann kam Baufix mit dem tollen Shabby Chic Antik Lack . Der Antik Lack in altweiß war ganz genau die Farbe die ich brauchte. Diese Herausforderung wollte ich annehmen und mir beweisen das ich nur nur kochen und backen kann, sondern auch ein Möbelstück aufpimpen und somit nicht nur meine Foodfotos, sondern auch unser Haus verschönern kann.

 

Was Ihr dafür benötigt:

  • Ein Möbelstück aus Holz
  • Schleifpapier
  • Pinsel und ein Baufix Farbrollen Set
  • Shabby Chic Antik Lack, Farbe nach Wahl (altweiß, antikgrau, vintage grün, himmelblau)
  • Shabby Chic Antik Effekt hell
  • Ein altes Baumwolltuch
  • Ganz viel Spaß

 

So funktioniert es:

  1. Ich habe meinen Stuhl erstmal rundherum mit Schleifpapier angeschliffen damit die Farbe besseren Halt bekommt.
  2. Den Stuhl habe ich von allen Seiten Stück für Stück gestrichen, also immer in Etappen. Erst die eine Seite, dann die andere, dann von unten und so weiter.
  3. Das ganz habe ich dann noch einmal wiederholt.
  4. Nach dem trocken sieht man dann schon diesen tollen Antikfarbton
  5. Nun kommt das Schleifpapier wieder zum Einsatz indem Ihr Gebrauchsspuren und Abnutzungen herstellt.
  6. Für den letzten Schritt kommt der Shabby Chic Antik Effekt und das alte Baumwolltuch zum Einsatz. Damit habe ich meinen Stuhl nochmals angestrichen.
  7. Den Antik Effekt habe ich 2 Minuten einwirken lassen und dann mit dem Baumwolltuch nachgerieben.
  8. Schon fertig!

 

Wie findet Ihr ihn?

Ich persömlich finde ihn fürs erste mal richtig gut und werde jetzt noch ein paar andere Möbelstücke aufarbeiten, außer meine uralten Goldstücke. Denn diese müssen einfach so bleiben wie sie sind.

 

 

Wie ich die Farben finde?

Ich war erst skeptisch die Farben in geschlossenen Räumen zu benutzen. Aber es war mir jetzt einfach zu kalt, zu nass und zu stürmich. Ich hatte keine Wahl. Das war aber wirklich keine Problem, da die Kreidefarbe nicht stinkt und sich auch super damit arbeiten lässt. Ich bin ja ein blutiger Anfänger was das Streichen von Möbeln angeht, kann diese Farbe aber wirklich weiterempfehlen. Sie ist völlig unkompliziert und die Arbeitsschritte sind auch einfach. Ich habe meinen Stuhl noch nicht einmal abgeklebt……..ja ok, hätte ich wohl auch machen sollen 😉 , ist aber trotzdem toll geworden finde ich.

 

Und nun geht`s zum Törtchen

Da ich ja eigentlich einen Foodblog betreibe und keine Holzwerstatt, habe ich natürlich auch ein leckeres Törtchen für Euch. So ein leckeres Törtchen habe ich nämlich kürzlich für ein Cake smash Shooting gebacken. Da ich es aber noch nie wirklich als ganzes probiert habe, sondern nur bei der Herstellung abgeschmeckt habe, wollte ich es doch dann einfach mal selbst als ganzes probieren. Quasi, als kleine Belohnung für die geleistete Arbeit und natürlich auch um zu schauen wie sich so ein Törtchen auf einem Shabby chick Stuhl macht……..und ich finde das sich der Stuhl und das Törtchen zusammen sehr gut machen, oder??? Wie einfach Ihr so ein Törtchen selber machen könnt, findet Ihr unter folgendem Link: Cake smah Torte

Cake samsh Torte

 

 

Ich bedanke mich von Herzen bei Baufix für die tolle Zusammenarbeit, die Bereitstellung der Materialien und dem super freundlichen Baufix Team


Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung


print
(Visited 193 times, 1 visits today)

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

2 Kommentare ausblenden

Hallo Dirk,
vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich bin auch ein wenig stolz auf mich 😉
Fürs erste mal ganz gut geworden und ich finde auch das es viel Spaß macht.
Ich hab mir noch ein paar andere Möbelstücke vorgenommen.
Was hast du denn angestrichen?

Liebe Grüße Elke

Kommentarfunktion geschlossen.

Diese Website speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Akzeptieren | Ablehnen
579