Eierlikör-Kokostrüffel

Die schönsten Geschenke kommen immer aus der Küche

Hallo ihr Lieben,

ja jetzt wird es aber Zeit die letzten Geschenke zu organisieren. Wir haben es uns Gott sein Dank  innerhalb der Familie und dem Freundeskreis abgewöhnt. Natürlich werden unsere Kinder noch beschenkt und das bleibt auch so.

Dafür bringt aber jeder Gast an den Feiertagen etwas zu Essen mit. Der Gastgeber ist für die warme Mahlzeit zuständig und die Gäste bringen das Dessert, den Kuchen und was sonst noch so fehlt mit. Somit steht der Gastgeber nicht so unter Zeitdruck und hat auch nicht ganz so viele Ausgaben. Das wichtigste aber daran, ist die Gemütlichkeit und das Beisammensein. Das ist für uns Weihnachten!

Wie verbringt Ihr denn Weihnachten und wie handhabt Ihr das denn mit Geschenken. Kauft Ihr lieber Geschenke, oder macht Ihr sie lieber selbst? Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir ein paar Zeilen dazu schreibt.

 

Ich habe dieses Jahr großen Spaß daran Pralinen herzustellen und habe Euch heute ein Rezept  für Eierlikör-Kokostrüffel mitgbracht. Das ist auch gleichzeitig mein Beitrag für das tolle Event Weihnachtsfreu(n)de. Sicherlich habt Ihr da schon ganz viele tolle Rezepte und Ideen von meinen lieben Bloggerkollegen gesehen. Da letztens die Herbstschlemmerei so viel Spaß gemacht und auch sehr gut ankam, wollten wir das undbedingt vor Weihnachten wiederholen.

Weihnachtsfreu(n)de

Ich kann leider aus zeitlichen Gründen dieses mal nur einen Beitrag zusteuern. Dafür sind aber alle anderen super fleißig.

Alle anderen sind: Keksstaub.de , Sahnewölkchen, littlesweetthings, Soulfoodqueens, Fräulein Meer Backt,

fraustillerbackt, Das Backstübchen, AMANDASLIEBE  und Alinas Glücklichmacher

Ich bin mal wieder begeißtert was da schon alles zusammen gekommen ist. Schaut Euch doch bitte auch bei den anderen um, es lohnt sich auf jeden Fall. Ihr seid so super und kreativ und es macht großen Spaß morgens erstmal nach den neuesten Rezepten von Euch zu schauen. Nun aber zum Rezept für………..

 

Eierlikör-Kokospralinen

Zutaten für ca. 20 Trüffel

  • 60g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 100 g Kokosflocken
  • 3 EL Honig-Eierlikör oder ganz normaler Eierlikör
  • 200g Kuvertüre
  • 1 Tube weiße Kuvertüre

Zubereitung:

 

  1. Butter und Puderzucker schaumig rühren.
  2. Kokosflocken und Eierlikör dazugeben und gut miteinander verkneten.
  3. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. ca. 20 Kugeln daraus formen (mit Einweghandschuhen).
  5. Entweder in Kokosflocken wälzen oder in geschmolzener Kuvertüre baden und mit weißer Kuvertüre dekorieren. Ich bevorzuge die Kuvertüre Variante.

 


Wie Ihr lesen könnt, ist dieses Rezept wirklich super einfach und sogar auf dem letzten Drücker fertig.

Mit nur 6 Zutaten habt Ihr super leckere Pralinen hergegestellt. Aber aufpassen, erstmal die zu verschenkenden Pralinen hübsch verpacken, bevor Ihr anfangt Euch darüber herzumachen ;.)

 

Eierlikör-Kokospralinen

 

Nun wünsche ich Euch noch eine wunderschöne und besinnliche Adventszeit. Lasst Euch nicht von Stress und Hektik anstecken, sondern genießt einfach diese wunderschöne Zeit.

Herzliche Grüße, Eure Elke

print

(Visited 242 times, 1 visits today)

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

2 Kommentare ausblenden

Kommentarfunktion geschlossen.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.