So hast Du immer frische Chilis

Warum kommt man eigentlich nicht von selbst darauf.....

 

Wusstet Ihr das eigentlich schon?

Letztes Jahr habe ich den Steffen Henssler einmal life erleben dürfen und ich kann Euch sagen, wir haben Tränen gelacht und die Bauchmuskulatur hatte auch endlich mal wieder etwas zu tun. Selbst Herr Herzstück konnte seine Freude nicht mehr verbergen (er findet den Henssler ja doof), is klar und er ist auch nur mir zu Liebe mitgekommen 😉 . Natürlich duften wir keine Fotos machen oder filmen, aber das ist ja normal. Aber diese Show war wirklich filmreich, das hat Steffen Henssler auch gesagt und fand es schade das der geplante Dreh erst bei der nächsten Show stattfinden sollte.  Denn er hatte eine ältere Dame aus dem Publikum geholt mit der er zusammen Sushi herstellen wollte. Dieses alte Ruhrpottmädel weigerte sich aber vehement Fisch zu probieren. Sowas hätte sie noch nie gegessen und da würde sie auch jetzt erst recht nicht mehr damit anfangen. Und schon tobte das Publikum, weil sie so trocken rüberkam. Damit er sie noch überreden konnte mit ihm Sushi zuzubereiten, hat er ihr einen Abend in seinem Restaurant für 4 Personen versprochen und obendrauf bekam sie noch eine Krups Prep & Cook geschenkt. Es war so ein cooler und lustiger Abend- ich denke so gerne daran zurück.

So hast Du immer frische Chilis

Wir haben aber nicht nur gelacht,

sondern konnten auch ein paar Tipps & Tricks mitnehmen und einen davon möchte ich Euch gerne zeigen. Kennt Ihr auch das Problem das Ihr ab und zu frische Chilis braucht und der Rest vetrocknet nachher qualvoll und wird zu guter Letzt weggeworfen? Ab jetzt habt Ihr immer frische Chilis zu Hause.

 

Wie das denn?

Ganz einfach! Ihr nehmt von der Schote was Ihr braucht und legt den Rest ganz einfach bis zum nächsten Gebrauch in das Gefrierfach des Kühlschranks. Beim nächsten Gebrauch holt die Chilischote einfach wieder aus dem Fach heraus und reibt mit einer Reibe die tiefgefrohrene Chili über  das abzuschmeckende Essen. Das funktioniert sogar wesentlich besser als mit den frischen Chilis. Seit ich das weiß habe ich immer ein gemischtes Päckchen Chilis im Tiefkühler. Ich finde diesen Tipp & Trick einfach super und seitdem ist es regelmäßig scharf bei uns.

 

 

 

 

So hast Du immer frische Chili

 

 

 

 

Falls Ihr noch eine gute und passende Reibe sucht, dann stöbert doch einfach mal durch meinen kleinen Shop. Denn dort findet Ihr Zesterreiben mit den denen ihr einfach alles ganz fein reiben könnt. Zum Shop und den Reiben geht es hier entlang: Herzstück Onlineshop

print
(Visited 66 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen