Spekulatius-Heidelbeertorte

Oder auch ganz einfach nur no bake Cake

Meine Güte,

Kennst Du das auch, dass Du so sehr beschäftigt bist und Dir dadurch selbst sehr wichtige Dinge durchgehen? Bei mir war es jetzt mal wieder soweit :-(.  Ich hab total verschwitzt das Andrea von Zimtkeks und Apfeltarte  ihren 5. Bloggeburtstag feiert und ich wollte ihr doch so gerne eine Geburtstagstorte schenken. Gestern Abend ist es mir eingefallen und ich dachte nur, wie kann ich jetzt so kurzfristig noch was leckeres backen? Ab in den Voratsraum und gucken was ich so da habe. Es war gar nicht viel, aber es hat auf jeden Fall gereicht für eine super leckere weihnachtliche Geburtstagstorte.

 

An dieser Stelle

Alles erdenklich Liebe und Gute zu Deinem 5. Bloggeburtstag. Ich liebe Deinen Blog, Deine Rezepte, Deine Fotos und Deine super sympathische Art so sehr und ich hüpfe jeden morgen zu Dir rüber. Sofort zum wach werden mit dem ersten Kaffee. Erstmal bei Andrea rumschnüffeln……Jetzt weißt Du warum ich unbedingt ein Törtchen vorbei bringen wollte.

Die liebe Andrea hat aber auch ein riesengroßes Geschenk und mit eine wenig Glück bist Du bald schon im Besitz dieser  Kitchen Aid.

Diese spezielle Edition gibt es in ganz Europa sage und schreibe nur 1.000 Mal und ein einziges Exemplar gibt es in Deutschland zu gewinnen und zwar bei Zimtkeks und Apfeltarte

Gewinnt

 

 

Achja, das Törtchen………

Es macht Sinn die Torte am Vortag vorzubereiten und falls Du sie zu Weihnachten anbieten möchtest, macht es ja erst recht Sinn. Je mehr man vorbereiten kann, je weniger Stress hat man eben.

Spekulatius-Heidelbeertorte

 

 

Spekulatius-Heidelbeer-Torte

Boden

  • 125 g Butter
  • 200 g Spekulatius

Füllung

  • 400 g Magerquark
  • 400 g Sahne
  • 2 Tl San-apart oder 1 Tüte Sahnesteif
  • 1 Glas Waldheidelbeeren im Glas
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Dekoration

  • Saft der Heidelbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pck. Tortenguß, weiß
  • Spekulatius
  • 100g Sahne

 

 

Zubereitung

  • Spekulatius
  • Butter in einem Topf schmelzen.
  • Beide Zutaten miteinander vermischen und mit einem Esslöffel fest an den Boden einer Springform drücken und erstmal für ca. 1 Stunde kühl stellen.
  • Waldheidelberen gut abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Die Früchte auf Haushaltsrolle verteilen, damit sie nicht mehr zu feucht sind. Sonst könnte evtl. die Torte etwas wässern.
  • Sahne mit San-apart oder Sahnesteif schön fest schlagen und beiseite stellen.
  • Quark mit Puderzucker und Vanillezucker verrühren.
  • Die Sahne unterheben
  • Eine Hälfte der Quark-Sahne auf dem Spekulatiusboden verteilen.
  • Darauf die gut abgetropften Heidelbeeren verteilen und die zweite Hälfte darüber streichen.
  • Die Oberfläche schön glatt streichen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Du kannst die Heidelbeeren auch durch Kirschen oder pflaumen ersetzen.

Dekoration

  • Aus dem Saft, 2 EL Zucker und dem Tortenguss stellst Du nach Packungsanleitung einen Tortenguss her 😉 , liest sich komisch,oder?
  • Diesen schüttest Du über die festgewordene Torte und stellst sie nochmals kühl.
  • Nun kannst Du nach Herzenslust Deine Torte mit Sahne und Spekulatius verzieren.
  • Bis zum Verzehr kalt stellen.

 

 

Spekulatius-Heidelbbertorte

print

(Visited 49 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

2 Kommentare ausblenden

Du bist soooooo zauberhaft!
Danke für diesen wundervollen Post und das tolle Törtchen, ganz nach meinem Geschmack!
Und by the way, ich kann das nur zurückgeben, Du bist ein großartiger Mensch und ich freue mich sehr, dass ich Dich über das Bloggen kennenlernen konnte <3
Drücker, Andrea

Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen