Tomatensalsa

Tomatensalsa –  jetzt ist genau die richtige Zeit dafür!

Hier zeige ich euch wie einfach es doch sein kann, Salsa selbst herzustellen.  Bei diesem Rezept kann wirklich nichts schief gehen.Diese Salsa eignet sich nicht nur zum Steak und zum Grillen,sondern auch einfach nur zu Baguette. Da wird euch aber noch selbst einiges zu einfallen. Das gute daran ist das sie sich auch einige Tage sehr gut im Kühlschrank aufbewahren lässt sofern etwas übrig bleibt 😉 .

Zutaten:

4 Tomaten
1-2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Frühlingszwiebel
5 EL Olivenöl
Saft von einer halbem Zitrone
Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Zucker

Zubereitung

Tomaten waschen und sehr klein schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und ebenfalls sehr klein schneiden. Jetzt noch die Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen.
Als nächstes Olivenöl und Zitronensaft zu der Tomatenmischung geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hier noch ein sehr guter Tipp von einer Bekannten!
Wenn ihr noch kräftig mit Basilikum würzt, habt ihr eine Bruschetta.

Eine super Idee .

Gefunden habe ich dieses Rezept in dem Buch „einfach BESSER KOCHEN“

print
(Visited 3 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen