Weintraubentarte
#Weintraubensession

0 0
Weintraubentarte

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen:
400g Trauben kernlose, rot und weiß
250g Mehl Type 405
5 Ei(er) Größe M
2Pck. Vanillin-Zucker vorzugsweise, selbst gemachten. Rezept findest Du oben in der Suchfunktion
200g Zucker 100g für den Teig, 100g für die Füllung
1Prise Salz
125g Butter
250g Schmand
Puderzucker zum bestäuben
250g Trockenerbsen zum Blindbacken
1 Bogen Backpapier

Da meine Weintraubenernte in diesem Jahr so reich ist, habe ich mir überlegt eine Weintraubensession zu starten.
Heute beginne ich mit dieser super leckeren Traubentarte. Ihr seid alle herzlich eingeladen mitzuwirken. Wenn Ihr auch auch ein tolles Rezept mit Weintrauben habt, dürft Ihr es gerne hier unter dieses Rezept schreiben. Ich würde mich sehr darüber freuen.

#Weintraubensession

Features:
    Land:

      Ingredients

      Zubereitung

      Share
      print
      (Visited 120 times, 4 visits today)

      Schritte

      1
      erledigt
      10

      Zubereitung Mürbteig

      Aus dem Mehl, 1 Ei, 1 Päckchen Vanillinzucker, 100g Zucker, Salz, gemahlenen Haslnüsse und der in Stücke geschnittenen Butter knetest du einen glatten Teig.
      Die Teig stellst Du zugedeckt für 20 Minuten in den Kühlschrank.

      Die Teigmenge reicht für eine Tarteform 28cm im Durchmesser

      2
      erledigt
      30

      Zubereitung Füllung

      Während der Ruhezeit, säuberst Du die Trauben und und zupfst sie von den Stielen ab.
      Nun verrührst Du den Schmand mit 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 4 Eiern.
      Nach der Ruhezeit rollst Du den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und legst ihn dann in die gefettete Tarteform.
      Den Rand der Form musst Du ebenfalls mit dem Teig auskleiden.
      Vor dem Füllen stichst Du den Boden mit einer Gabel mehrfach ein.
      Nun legst Du das Backpapier darauf, verteilst die Trockenerbsen darüber und stellst den Boden für 15 Minuten in den Backofen.
      Das Backpapier mit den Erbsen vom Boden entfernen.
      Danach verteilst Du die Trauben darauf und schüttest die Schmand-Eiermischung darüber

      Die Backzeit beträgt 45 Minuten.
      Die Temperatur für den E-Herd: 175°C , mittlere Schiene
      Umluft: 150°C

      3
      erledigt

      Tipp

      Die Tarte sollte am Vortag gebacken werden und im Kühlschrank gelagert werden,damit die Füllung schön fest werden kann.

      Elke

      Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

      zurück
      Pflaumen-Tiramisu-Torte
      Titelbild Weintrauben-Zwiebel-Chutney
      next
      Weintrauben-Zwiebel-Chutney
      zurück
      Pflaumen-Tiramisu-Torte
      Titelbild Weintrauben-Zwiebel-Chutney
      vor
      Weintrauben-Zwiebel-Chutney

      Kommentar schreiben

      Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

      Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

      Schließen