0 0
Tortellini-Salat

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen:
2 Tüten Tortellini a 400g , aus der Kühlung
1 Glas Majonaise Miracel Whip ,500 ml
250 g Cocktailtomaten halbiert
4-6 Lauchzwiebeln je nach Größe , in feine Ringe geschnitten
1-2 Zehen Knoblauch je nach Größe , fein gehackt
Pfeffer aus der Mühle
Salz aus der Mühle
2 TL Suppengewürz wir nehmen selbst gemachtes. Link zum Rezept findest Du unten

Nährwertangaben

Tortellini-Salat

Schmeckt kalt & warm und passt wunderbar als Beilage zum Grillen oder zu einem Buffet

Land:

    Immer wieder werde ich von unseren Gästen nach dem Rezept von meinem Tortellini-Salat gefragt. Ich mache ihn eigentlich auch so ziemlich jedes mal wenn das Haus oder der Garten bei uns mal wieder so richtig voll ist. Bisher habe ich ihn auf meinem Herzstück noch nicht veröffentlicht , weil er soooo einfach ist und ich da eigentlich noch nie drauf gekommen bin, ihn hier zu verewigen. Aber so ist es doch die beste Lösung für alle , unsere Gäste , Freunde , Familie , für mich und vor allen Dingen für Euch ;-)

    • 32
    • Portionen 6
    • Easy

    Ingredients

    Zubereitung

    Share
    print
    (Visited 344 times, 1 visits today)

    Schritte

    1
    erledigt
    30

    Zubereitung

    Die Tortellinis in reichlich Wasser mit mit dem Suppengewürz für 2 Miunten kochen . Während dieser Zeit die Tomaten halbieren , die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Nach der Kochzeit die Tortellinins kurz in einem Sieb abtropfen lassen und in eine große Schüssel füllen . Das fertig geschnittene Gemüse über die noch heißen Tortellinis geben und alles gut miteinander vermengen. Die Majonaise drüber verteilen und ebenfalls gut vermengen.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Genießen ;-)

    2
    erledigt
    2

    Vor dem Servieren

    Den Salat nochmals abschmecken und evtl. etwas nachwürzen . Wenn du die Tortellinis nicht mit Suppengewürz abkochen möchtest, brauchst du natürlich mehr Salz um mehr Geschmack daran zu bekommen.
    Ich empfehle Dir aber das Suppengewürz weil es den Salat einfach abrundet.

    3
    erledigt

    Tip

    In unser Küche wird seit Jahren nur selbst gemachtes Suppengewürz verwendet und wir wollen kein anderes mehr benutzen. Wie einfach das geht, findest Du auch auf meinem Blog ;-)
    http://herzstueck-online.de/suppengewuerz/

    Elke

    Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

    zurück
    Feine Käse-Sahnetorte
    next
    Spinatsalat mit Ziegenkäse und Himbeeren
    zurück
    Feine Käse-Sahnetorte
    vor
    Spinatsalat mit Ziegenkäse und Himbeeren

    Kommentar schreiben

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen