Pflaumenmus
Das gehört einfach zum Herbst

0 0
Pflaumenmus

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

2kg Pflaumen
500g Zucker
2 Stangen Zimt
2 Beutel Zitronensäure

Dieses Rezept ist mal wieder so einfach und doch wieder so besonders.
Denn Du kannst bestimmen wie Du Dein Pflaumenmus am liebsten haben möchtest.
Du kannst es heller und weicher haben oder auch dunkler und fester. Du kannst entscheiden ob Du es stückig oder lieber fein haben möchtest.

Features:
  • Gluten Frei
Land:

    Ingredients

    Zubereitung

    Share
    print
    (Visited 61 times, 1 visits today)

    Schritte

    1
    erledigt

    Zubereitung

    Die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen.
    Alle Zutaten in einen ofenfesten Topf mit Deckel füllen.
    Bei 150°C/Umlluft oder 170°C/Ober-Unterhitze mit geschlossenem Deckel backen.
    GANZ WICHTIG!!!! Immer wieder umrühren, sonst wird das nix ;-)
    Die Backzeit beträgt 2-3 Stunden. Das hängt ganz davon ab wie Du das Mus haben möchtest. Ich liebe es etwas dunkler und fester. Wenn Du es lieber heller haben möchtest, dann werden 2- 2,5 Stunden ausreichen.
    Zum Schluss kannst Du dein Pflaumenmus noch pürieren wenn Du es lieber feiner hast. Ich habe mein Pflaumenmus stückig gelassen. Aber da gehen die Geschmäcker ja auseinander.
    In regelmäßigen Abständen gut umrühren (sehr wichtig) und danach immer wieder den Deckel oben auf setzten.

    2
    erledigt

    Tipps & Tricks

    Zum pürieren empfehle ich einen starken Pürierstab oder auch eine Küchenmaschine.

    Die Gläser müssen natürlich absolut sauber sein!
    Du kannst die Gläser und Deckel vorher in einem großen Topf mit kochendem Wasser für 10 Minuten auskochen. Damit bist Du immer auf der richtigen Seite.

    Elke

    Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

    zurück
    Weintrauben-Likör
    fertig gebackene Zuchini
    next
    Gefüllte Zucchini
    zurück
    Weintrauben-Likör
    fertig gebackene Zuchini
    vor
    Gefüllte Zucchini

    4 Kommentare ausblenden

    Kommentar schreiben

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen