Mandelhörnchen
Für Krups Prep & Cook

0 0
Mandelhörnchen

Teilen auf Sozialen Netzwerken:

url kopieren und teilen

Zutaten

450g Marzipanrohmasse gekühlt
100g Puderzucker
1 Prise Brezelsalz
2-3 Tropfen Bittermandel
2 Eiweiß
200g Mandelblättchen
200g Kuvertüre dunkle

So schnell habe ich noch nie Plätzchen gebacken. Ich bin mal wieder einfach nur begeistert.

Features:
  • Gluten Frei
Land:

    Ingredients

    Zubereitung

    Share

    Innerhalb von 12 Sekunden war das Maripan gerieben und in 2 Minuten war das Eiweiß steif. Ich kann Euch sagen, damit könnt Ihr jetzt in Massenproduktion gehen 😉

    Dieses super leckere Rezept habe von der lieben Michaela und ihrem tollen Blog herzelieb. Ich habe sie gefragt ob ich es für die Prep & Cook umschreiben darf und lieb wie sie nunmal ist, hat sie dem auch zugestimmt. Liebe Michaela, an dieser Stelle ein ganz fettes Dankeschön und einen dicken Drücker. Herzelieb gehört mit zum meinen täglichen Besuchen auf Facebook. Da gibt es täglich tolle Inspiration und ich kann euch diesen Blog wärmstens empfehlen. Hüpft mal rüber und überzeugt Euch doch selbst. Zum Blog von Herzelieb geht es HIER.
    Wer keine Prep & Cook besitzt, den bitte ich dann zu Herzelieb rüber zu huschen, da ich ihr versprochen das Mandelhörnchen Rezept  ausschließlich für die Zubereitung in der Prep & Cook  zu nutzen.

    Zum Rezept von herzelieb

    print
    (Visited 305 times, 17 visits today)

    Schritte

    1
    erledigt

    Zubehör

    1.Schlag-Rühraufsatz
    2. Schnitzelwerk, Scheibe A
    3.Knet-und Mahlmesser

    2
    erledigt

    Vorbereitung

    Den Behälter und den Schlag-Rühraufsatz mit Essig aus-und abreiben, damit beides wirklich Fettfrei ist.
    Den Schlag-Rühraufsatz einsetzen, das Eiweiß zugeben, Deckel drauf und manuell Stufe7/2 Minuten einstellen.
    Eiweiß aus dem Behälter nehmen und beiseite stellen.
    Den Behälter einmal kurz abspülen und wieder einsetzen.
    Nun das Schnitzelwerk mit der Scheibe A einsetzen und die vorgekühlte Marzipanrohmasse reiben. Das hat bei mir gerade mal 12 Sekunden gedauert.
    Schnitzelwerk entfernen und mit dem Spatel etwas Platz schaffen, damit Ihr das Knet-und Mahlmesser eingesetzen könnt.
    Danach den Puderzucker drüber sieben, 2-3 Tropfen Bittermandel, 1 Prise Salz und das steif geschlagene Eiweiß dazugeben.
    Nun noch kurz auf kleiner Stufe rühren lassen, sodass eine homogene Masse entsteht.

    Den Backofen auf 175°C/ Ober-Unterhitze vorheizen.

    3
    erledigt

    Mandelhörnchen formen

    Die Mandelblättchen verteilt Ihr auf einem Teller.
    Nun aus dem Teig walnusgroße Kugeln formen ( Einweghandschuhe bieten sich dabei sehr an). Aus den Kugeln formt Ihr dann eine Rolle.
    Die Rolle dann in den Mandelblättchen wälzen und als Sichel auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Zwischen jedem Hörnchen etwas Abstand halten.

    Die Backzeit beträgt ca. 15 Minuten. Sie sind fertig wenn sie sich zartbraun verfärben.
    Bitte erst ca. 10 Minuten abkühlen lassen, bevor Ihr sie vom Blech entfernt, da sie sonst schnell zerbrechen können.

    4
    erledigt

    Kuvertüre schmelzen

    Das geht ja eigentlich wunderbar in der Preppi, aber für den nächsten und letzten Schritt dann doch etwas ungeeignet.
    Die Kuvertüre also herkömmlich bei geringer Temperatur in einem kleinen Behälter im Wasserbad schmelzen.
    Nun jeweils beide Enden der Mandelhörnchen in die Kuvertüre tauchen und auf einem Backpapier trocknen lassen.

    Elke

    Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

    zurück
    Nougat-Marzipan Pralinen mit Blattgold
    zurück
    Nougat-Marzipan Pralinen mit Blattgold

    Kommentar schreiben

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen