*Käsekuchen im Pot(t) | Käsekuchen

 

 

Habt Ihr schon einmal in einem Bräter Kuchen gebacken ? Nicht? Dann probiert es doch mal aus ! In einem Topf kann man nicht nur Kochen und Braten , sondern auch wunderbar Kuchen und auch Brot backen. Das Ergebnis ist super geworden und ich werde es jetzt des öfteren so machen. Vor allen Dingen könnt Ihr den Kuchen auch wunderbar transportieren . Einfach nach dem Auskühlen den Deckel drauf und schon kann der Kuchen gut geschützt transportiert werden .

Ich habe heute einen Käsekuchen darin gebacken und wie ich das gemacht habe , dass erkläre ich Euch heute .

 

Zutaten für einen Pot(t) oder eine Springform 26 cm

  • 250 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 6 Eigelb
  • 500 g Quark Magerstufe
  • 2 Päckchen Vanillepudding (Dr. Oetker , Bourbon Vanille)
  • 6 Eiweiß
  •  1 TL Backpulver
  • 1 großen Bogen Backpapier ( in etwa die Größe eines Backbleches)

 

Bevor Ihr mit der Zubereitung des Teiges anfangt , bereitet am besten erst den Topf mit dem Backpapier vor. Dazu weicht ihr das Backpapier in Wasser ein und wringt es vorsichtig aus , damit es nicht einreißt . Danach legt ihr es in den Topf. Siehe Foto 😉

 

 

Zubereitung :

  1. Den Backofen vorheizen auf 180°,C Ober-/Unterhitze , 150°C/Umluft.
  2.  Butter , Zucker und Eigelb zu einer schaumigen Masse aufschlagen.
  3. Quark , Puddingpulver und Backpulver unterrühren.
  4. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
  5. Jetzt füllt Ihr den Teig in den Topf und ab damit in den Ofen.
  6. Die Backzeit beträgt ca. 80 Minuten.

Da jeder Ofen so seine Eigenarten hat , achtet bitte darauf , dass der Käsekuchen nicht zu schnell dunkel wird! Wenn das der Fall ist, dann stellt Ihr die Temperatur um etwa 10°C herunter. Die Backzeit bitte nicht verkürzen, da der Kuchen sonst nicht seine gewünschte Festigkeit erreichen kann.

 

 

 

Jetzt müsst Ihr nur darauf achten, dass der Käsekuchen in Ruhe abkühlen kann, bevor Ihr ihn aus dem Topf hebt. Denn wenn er noch zu warm ist, dann könnte es passieren, dass er bricht und das wäre doch wirklich sehr schade.

 

 

 

Ihr Lieben, falls Ihr mal die eine oder andere Frage habt oder unsicher seid, scheut Euch nicht und meldet Euch einfach. Falls ich nicht zügig antworte, dann bin ich gerade arbeiten oder einfach mal unterwegs.

 

Viel Spaß beim backen und genießen 🙂 wünscht Euch die Elke

 

 

 

Ich bedanke mich von Herzen bei der Firma Berndes für diesen wunderbaren Topf b.double round.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

print

(Visited 84 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen