Himbeer-Quark-Torte

Himbeer-Quark-Torte

 Ein locker gebackener Mandelbisquit mit einer Quark-Sahne Füllung und passierten Himbeeren.

Ich schmelze schon wieder beim schreiben dahin !

Dieses wunderhübsche kleine Ding sieht nicht nur gut aus, sondern sie schmeckt auch so!

Meine liebe Nichte wollte eine Torte verschenken. Gute Nichte, kommt ganz nach ihrem Tantchen. Da helfe ich doch sofort. Nichte sucht Rezept aus und Tantchen fängt sofort an zu backen. Das dekorieren  übernimmt sie doch dann sehr gerne selbst. Das finde ich auch super so und wir beide haben dann auch mal ein wenig Zeit zusammen.

Zutaten

300 g TK Himbeeren
3 Eier ( Gr. M )
1 Prise Salz
75g + 100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
75 g  Mehl
50 g gemahlene Mandeln
1 gehäufter TL Backpulver
6 Blatt weiße Gelantine
500g Sahnequark
200g + 300 g Schlagsahne
rosa Speisefarbe ( am besten Paste von Wilton  )
einige weiße und rosa Minibaiser
frische Himbeeren zum verzieren

Zubereitung  Bisquit

Die Himbeeren auftauen lassen. Den Boden einer Springform mit 24 cm im Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Backofen schonmal vorheizen ( E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C ).
3 Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz und 3 EL Wasser mit dem Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen. Dabei 75 g Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen. Wenn das Eiweiß steif geschlagen ist, nach und nach die 3 Eigelbe unterrühren.  Nun das Mehl und die gemahlenen Mandel mit dem Backpulver vermischen und vorsichtig unter die Eimasse heben. Den Bisquit in die Backform füllen und ca. 15 bis 20 Minuten backen ( Stäbchtest ). Den Bisquit in der Form auskühlen lassen.

 

Zubereitung Füllung

6 Blatt Gelantine einweichen und die aufgetauten Himbeeren durch ein Sieb passieren . Die ausgedrückte Gelantine bei schwacher Hitze auflösen ( siehe Packungsanleitung ), vom Herd nehmen und das Himbeermark unterrühren. Dieses dann in einer Schüssel mit 500 g Quark und 100 g Zucker verrühren. 200 g Sahne steif schlagen und unter die Himbeer-Quark-Masse heben.
Den Bisquit aus der Springform lösen, das Backpapier entfernen und den Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen und etwa die hälfte der Creme darauf verteilen. Den mittleren Boden daraufsetzten und den Rest der Creme  daraufstreichen. Den oberen Boden darauflegen und für mindesten 3 Stunden kalt stellen.

 

Verzierung

300 g Sahne steif schlagen und ca. 1/4 davon mit rosa Speisefarbe krätig pink einfärben und 1/4 der Sahne davon zartrosa. Die Torte aus dem Ring lösen und mit der restlichen weißen Sahne rundherum einstreichen. Nun den Rand rundrum mit rosa Sahne senkrecht einstreichen ( siehe Fotots ). Danach mit der pinkfarbenen Sahne den unteren Rand einstreichen. Die Farbübergänge miteinander vermischen. Am schönsten sieht es aus wenn ihr immer vorsichtig von unten nach oben streicht.
Nun das ganze noch mit Himbeeren und Baiser verzieren und schon könnt ihr beim Kaffeeklatsch punkten.
Diese Torte sieht nicht nur verführerisch aus, sondern hat durch das Himbeermark einen ganz besonderen Geschmack.
Zur Erbeersaison könnt ihr das natürlich auch mit Erdbeeren versuchen.

Tip für Baiser

Ich würde das Baiser selbst herstellen, da die gekauften einfach nicht so toll ausschauen und auch nicht so gut schmecken. Ein Rezept dafür findet ihr auch auf meinem Blog
http://herzstueck-online.de/baiser/

Für Fragen und Anregungen stehe ich euch gerne zur Verfügung

Diese Torte habe ich im Archiv von #Lecker.de gefunden, wie schon so viele andere auch.

(c)Tanja Schael Fotografie

 

 

Merken

Merken

print

(Visited 77 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen