Gefüllte Auberginen

(c) Elke Palenio , Herzstück

Dieses wunderbare , leckere und sehr gesunde Rezept habe ich von Manal Sharif bekommen . Sie ist eine wunderbare Köchin mit libanesischen Wurzeln .

Wenn ich Rezepte in dieser Richtung suche , dann fange ich sofort bei Manal an und werde immer fündig . Manals Rezepte kann ich euch wirklich von Herzen empfehlen .

Aber nun geht es ans Werk !

(c) Elke Palenio , Herzstück

Zutaten für 4 Personen :

2 Auberginen
4 Spitzpaprika oder grüne Peperoni
2 Tomaten
1 Packung passierte Tomaten
Salz
Öl zu Braten
250 g Hacklfleisch
1 gehackte Zwiebel
1-2  Pinienkerne
ca. 1 TL Sieben Gewürz oder ersatzweise 2 Messerspitzen Piment, weißer und schwarzer Pfeffer , Chiliflocken und Salz
Reis
Zitronensaft

Sieben Gewürz bekommt ihr in jedem türkischen Lebensmittelgeschäft. Ich habe es für 99 Cent bekommen

Zuerst die Auberginen vorbereiten

Auberginen waschen und halbieren . Gut mit Salz einreiben und ca 30-40 Minuten ziehen lassen . Während dieser Zeit könnt ihr schon die Paprka säubern und entkernen .
Da die Auberginen durch das salzen sehr wässern , müssen sie danach ausgedrückt werden. Dieser Vorgang verhindert , das die Auberginen zuviel Fett aufsaugen .  Nun die Auberginen und die Paprika in  Öl braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Man kann sie auch mit Öl bestreichen und im Backofen garen lassen. Die zweite Variante finde ich eigentlich besser.

 Zur weiteren Zubereitung :

Zunächst röstet ihr die Pinienkerne in einer unbeschichteten Pfanne und lasst sie abkühlen .
Danach das Hackfleisch in etwas Öl anbraten und die gehackte Zwiebel dazugeben  und weiter braten. Zum Schluss die Würzmischung zugeben , mit Salz abschmecken und die Pinienkerne unterheben . Nun die Auberginenhälften damit belegen und in eine Auflaufform setzten .
Oben auf Tomatenscheiben und Paprika  verteilen .
Jetzt verdünnt ihr die passierten Tomaten mit etwas Wasser , schmeckt dieses noch mit Salz ab und schüttet die Soße über die Auberginen .
Die Auberginen werden bei 180°C Ober-/Unterhitze ca 30-40 Minuten gebacken.
Wir haben Reis dazu gekocht und das finde ich auch am besten.
Die liebe Manal Sharif findet ihr bei Facebook und ihr Seite heißt : Manal Zuckerschnute
Link zu Manals Seite
https://www.facebook.com/Manal-Zuckerschnute-617239374988844/?fref=ts

 

Ich weiß, ich weiß , sieht angerichtet irgendwie nicht so dolle aus , ist aber wirklich super 😉

print
(Visited 58 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Elke

Meine Küche ist das Herzstück unseres Hauses. Mein Hobby ist eine Herzensangelegenheit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen